Herzlich Willkommen auf der Homepage der KG 7
                                               ~ im Hundesportverband Rhein-Main ~
 
 

Archiv 2012

Das Archiv ist nach Sparten gegliedert.

Bitte auf die gewünschte Sportart klicken um direkt zu den Einträgen zu gelangen.

 

Agility Obedience THS VPG Sonstiges

 

Agility:
 

07.10.2012 Agility-Kreisgruppenturnier der KG 7


Am 07.10.2012 veranstaltete der HSV Grashoppers Trier das diesjährige Kreisgruppenturnier der KG7 im Agility.

 

Sonnenschein und angenehme Temperaturen bildeten den perfekten Rahmen für ein schönes und angenehmes Turnier. In entspannter Atmosphäre gingen 43 Starter aus 6 Vereinen der Kreisgruppe 7 mit ihren Hunden an den Start und stellten ihr Können unter Beweis.

 

Richter war Roland Degler aus Namborn. Er stellte Leistungsklassen-gerechte, schöne Parcours, war lustig, freundlich und fair. Vielen Dank an Roland, dass er mal wieder das Kreisgruppenturnier unentgeltlich gerichtet hat.

 

Neben den Startern waren auch einige Zuschauer anwesend, die schöne und spannende Läufe zu sehen bekamen. Unter den Zuschauern befand sich auch Beate Löh, die Vorsitzende der KG7. Gestartet wurde in den Klassen Anfänger, A1, A2, Senioren und A3. Dazu gab es noch ein Spiel für die Anfänger und die Senioren und ein Jumping für die drei anderen Klassen. Besonders für die Anfänger war der Tag ein Erlebnis, da die Meisten von ihnen zum ersten Mal an einem Turnier teil nahmen.

 

Auf die Helfer auf dem Platz und in der Küche konnte man sich hundertprozentig verlassen. Vielen Dank an alle, die tatkräftig mitgeholfen haben und so zum Gelingen und dem reibungslosen Ablauf des Turniers beigetragen haben.

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich Beate Löh bei den Grashoppers Trier für das Ausrichten des Turniers und bei den Startern für ihr faires Verhalten. Für die Platzierten gab es Schleifen und Medaillen als Erinnerung an einen erfolgreichen Tag. Wir gratulieren hier auch den Gewinnern und Platzierten aller Leistungs- und Größenklassen ganz herzlich!

 

Zum Schluss teilte Bianca Brittnacher, Obfrau für Agility der KG7 noch mit, dass das Kreisgruppenturnier 2013 bei den Hundefreunden Badem stattfinden wird.

 

Nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Tag waren wir alle sehr zufrieden und freuen uns schon auf das Kreisgruppenturnier im nächsten Jahr.

 

Martina Kinzig

 

Übersicht Ergebnislisten
 

Hier noch die fehlenden Ergebnislisten:

 


Kombi A1
+ Jumping 1 medium
 

Kombi A1
+ Jumping 1 small
 


Kombi A2
+ Jumping 2 large
 

Kombi A2
+ Jumping A2 medium
 

Kombi A2

+ Jumping A2 small
 


Kombi A3
+ Jumping A3 large
 

Kombi A3
+ Jumping A3 medium
 

Kombi A3

+ Jumping A3 small
 


Senioren large
 

 

Spiel Anfänger large
 

Spiel Anfänger small
 


Spiel Senioren large
 
 

Anfänger large

 

 

zum Dokumentenanfang

 

Obedience:

 

25.11.2012 - Zusammentreffen der Obedience-Vereine der KG7

 

Am Sonntag, dem 25.11.2012 um 10.0o Uhr, trafen sich die Vertreter der Obi-Vereine der KG7 bei Sonja Schmitz, Obedience Südeifel, um einen Rückblick auf das Sportjahr 2012 zu werfen und die geplanten Termine für das Sportjahr 2013 anzusprechen und zu koordinieren.


Anwesend waren Vertreter aus den Vereinen Obedience Südeifel (1), VdH Konz (2), Grashoppers Trier (2), VSG Hattgenstein (2), VdH Idar (3) und HSV Trierer Land Hoppers e. V. (1).

 

Im Groben wurden die Termine für 2013 festgelegt, vorbehaltlich des Terminschutzes durch den HSVRM, und die Durchführung einer Kreismeisterschaft Obedience besprochen.

 

Sonja Schmitz führte mit Ihrer Hündin Hexe die für das nächste Jahr vom VDH eingeführte Sportart "Ralley Obedience" vor, damit sich alle ein Bild machen können um was es dabei genau geht.

 

Nach ca. 3 Stunden wurde die Sitzung beendet.

 

Barbara Diehl

Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit KG7


Neue Prüfungsordnung Beginner-Klasse ab 01.01.2013

 

Die neue Prüfungsordnung für die Beginner-Klasse ab 01.01.2013 ist offiziell !!

 

 ---- bitte hier clicken ---> HSVRM


16.09.2012 - Seminar mit Reiner Johann (swhv) bei den Grashoppers Trier e.V.

 

Am Sonntag dem 16.09.12 fand bei sonnigem Wetter das Obedience-Seminar mit Reiner Johann (Leistungsrichter im swhv) bei den Grashoppers Trier e.V. statt.
 

Anwesend waren 8 Teams aus den Vereinen VDH Konz, VSG Hattgenstein und den Grashoppers.
 

Nach einem kleinen gemeinsamen Frühstück wurde mit einer Theoriestunde begonnen, in dem das Lernverhalten des Hundes erklärt wurde.
 

Anschließend wurde der praktische Teil auf dem Platz abgehalten. Jeder Teilnehmer konnte seine Übungen frei wählen. Es gab Trainingsvorschläge für bereits gekonnte Übungen um diese zu verbessern oder um neue Übungen aufzubauen.

 

Auch diejenigen, die gerade nicht an der Reihe waren, haben durch das Zuschauen des Trainierenden und dessen Tipps zur Verbesserung noch viel gelernt.
 

Der praktische Teil wurde zur Stärkung durch ein Mittagessen und Kaffe und Kuchen unterbrochen. Diese Pause wurden auch genutzt um über das Erlernte zu diskutieren.


Im Anschluss fand noch ein gemütliches Abschlussgespräch statt.

 

An diesem Tag haben wir viel Neues gelernt und vergessenes wieder aufgefrischt. Dafür danken wir Reiner, der uns mit viel Humor und Tipps durch den Tag geleitet hat. Ein Dankeschön geht auch an die Teilnehmer und den Helfern die uns an diesem Tag begleitet und geholfen haben.

 

Foto's werden nachgereicht.

 

Werner Leonhard

Grashoppers Trier e.V.

 


dhv DM Obedience vom 17. - 19. 08.2012 beim HSVL Kindenheim

 

Unsere Kreisgruppen-Obfrau für Obedience - Sonja Schmitz hat mit ihrer Kelpie-Hündin "Hexe" (Outbacks-workaholic's Adalaide Witch) bei der dhv Deutschen Meisterschaft Obedience den 30. Platz belegt. Es sind 43 Teams in Klasse 3 gestartet.

 


08.07.2012 Kreisgruppentraining Obedience bei den Trierer Grashoppers


Am letzten Sonntag fand das Kreisgruppentraining bei den Grasshoppers Trier statt. Nur wenige Teilnehmer fanden sich dieses Mal ein. 3 Teilnehmer von den Grashoppers, 4 Teilnehmer von Obedience Südeifel und 1 Teilneher von den Trierer Land Hoppers.

 

Trotz alledem wurde mir signalisiert, daß die Übungsstunde "wie immer klasse" war.

 

Foto's gibt es leider keine.

 

Barbara Diehl
Obfrau für Offentlichkeitsarbeit

 


02. - 03.06.2012 Landesmeisterschaft Obedience beim HSV Mainflingen

 

Für unsere beiden Teilnehmerinnern der Kreisgruppe 7 war die am Wochenende beim HSV Mainflingen durchgeführte Landesmeisterschaft Obedience erfolgreich.

 

In Klasse 1 belegte Petra Lauer vom VdH Fischbach-Weierbach mit ihrem Dt.-Jagdterrier Oskar den 7. Platz (250,5 Punkte - "sehr gut")

 

In Klasse 3 belegte Sonja Schmitz vom Verein Obedience Hundesport Südeifel mit ihrer Kelpie-Hündin Hexe (Outback-workaholic's Adelaide Witch) den 3. Platz (219,0 Punkte - "gut")

 

Herzlichen Glückwunsch !!

 

Ergebnisliste Obedience-Landesmeisterschaft 2012

Bilder haben wir leider noch keine.


 

05.05.2012 Obedience-Prüfung beim VSG Hattgenstein e.V.


Am Samstag, dem 05.05.2012, fand die 1. Obedience-Prüfung des Jahres 2012 innerhalb der Kreisgruppe 7 beim VSG Hattgenstein e.V. statt.


An Wetter wurde alles geboten was die Palette zu bieten hatte. Von Starkregen über Sonnenschein zu Nieselregen, es war einfach alles da. Trotz der Wetter-Widrigkeiten wurde es eine schöne Prüfung.


Unter  Leistungsrichter Reiner Johann (swhv) und gestewartet von Sonja Schmitz (Beginner und Klasse 1) sowie Marita Hajok (Klasse 2 und 3) konnten in der Prüfung folgende Wertnoten erzielt werden:


vorzüglich: 2 x Beginner, 1 x Klasse 1

sehr gut: 3 x Beginner, 3 x Klasse 1, 1 x Klasse 2, 1 x Klasse 3

gut: 1 x Beginner, 4 x Klasse 1,

nicht bestanden: 3 x Beginner, 2 x Klasse 1, 1 x Klasse 2

Disqualifiziert: 1 x Klasse 1

 

Die Ergebnislisten werden in Kürze hier zum Download verlinkt.
 

Wenn Ihr unser Webalbum anwählt habt bitte etwas Geduld !!

Es wurden 633 Foto's eingestellt, die brauchen ein klein wenig Zeit um angezeigt zu werden.


Ein herzliches Dankeschön geht an das Team vom VSG Hattgenstein e.V. für die ausgerichtete Prüfung. Ein herzliches Dankeschön aber auch an alle Teilnehmer für ihre Fairness und ihr sportliches Verhalten sowie Reiner Johann und die Stewards.


Wir sehen uns ganz sicher in diesem Jahr noch auf der Einen oder Anderen Prüfung.


Barbara Diehl
VSG Hattgenstein e.V.

Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit

 

29.04.2012 prüfungsvorbereitendes KG-Training beim VSG Hattgenstein e.V.
 

Heute, am Sonntag dem 29.04.2012, trafen sich ca. 25 Hundeführer zum Kreisgruppentraining beim VSG Hattgenstein. Im Hinblick auf die am 05.05. stattfindende Prüfung hatten die Hundeführer Gelegenheit mit ihren Hunden prüfungsvorbereitend zu trainieren und nutzten diese Gelegenheit ausreichend.


Die Gruppenübungen wurden in der Konstellation durchgeführt, wie sie auch am Samstag in der Prüfung sein wird. Im Anschluss konnte jeder das Freie Training nutzen an den (vielleicht) noch vorhandenen Baustellen zu arbeiten und sich hilfreiche Tips von Marita Hajok oder Sonja Schmitz einzuholen.

 

Wir freuen uns, daß so die Hundesportler so zahlreich  unserer Einladung gefolgt sind und wir sind gespannt auf die Prüfung am kommenden Samstag.

 

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg - aber vor allen Dingen viel Spass !!


Foto's im Webalbum

 

Barbara Diehl
1. Vorsitzende VSG Hattgenstein
Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit

 

01.04.2012 Kreisgruppen-Training Obedience beim VdH Idar u. U.

 

Am Sonntag, dem 01.04.2012 fand das erste prüfungsvorbereitende Kreisgruppen-Training der Sparte Obedience im Sportjahr 2012 statt. Trainiert wurde ab 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz des VdH Idar u. U. ev. Herzlichen Dank für die Einladung.

 

Es trafen sich ca. 15 interessierte Obedience-Sportler aus den Vereinen VdH Idar, VdH Fischbach-Weierbach, Pfotentreff Hunsrück und VSG Hattgenstein.


Unter der Leitung von Marita Hajok, Susi Mallmann und Marika Kling wurden die Gruppenübungen der einzelnen Klassen durchgeführt. Im Anschluss konnte jeder mit seinem Hund die Möglichkeit des "freien Trainings" nutzen.

 

Das Training verlief - wie immer - sehr harmonisch.


Foto's gibt es in unserem Webalbum.
 

Das nächste Training findet am 29.04.2012 beim VSG Hattgenstein statt und ist gleichzeitig Probetraining für die Obedience-Prüfung am 05.05.2012 in Hattgenstein.

 

zum Dokumentenanfang

 

THS:

 

Neue Prüfungsordnung THS ab 01.04.2013

 

Die neue Prüfungsordnung ab 01.04.2013 ist offiziell !!

 

---- bitte hier clicken ---> HSVRM

 


16. + 17.06.2012 - THS-Landesmeisterschaft in Offenthal

 

 

Am 16. + 17.06.2012 fand bei strahlendem Sonnenschein die THS LM 2012 in Offenthal statt.


Die KG7 wurde von den Teams aus Baumholder und Sensweiler erfolgreich vertreten.


Die Jugendmannschaft des HSV Baumholder mit Vanessa Kunz und Julia Müller  wurde im Shorty Vizelandesmeister.


Die Erwachsenen Mannschaft des HSV Baumholder mit Lars Kleeblatt und Timo Weingarth wurde 6. und die Mannschaft aus Sensweiler mit Arno Müller und Wolfgang Groß  wurde 15.
 

Beim CSC startete die Mannschaft aus Sensweiler mit Nadine Hirth, Arno Müller und Wolfgang Groß zum ersten mal und belegten am Ende Platz 27.


Im Geländelauf 2000m belegte Nadine Hirth den 6. Platz und im Geländelauf 5000m den 3. Platz.

Im Vierkampf  in der Altersklasse 4w belegte Julia Müller vom HSV Baumholder den 6. Platz

Timo Weingarth vom HSV Baumholder wurde im Vierkampf in der Altersklasse 5m Landesmeister. Ebenso wurde Arno Müller vom HSV Sensweiler im Vierkampf in der Altersklasse 7m  Landesmeister und Wolfgang Groß vom HSV Sensweiler belegte in derselben Altersklasse im Vierkampf den 3. Platz.

 

Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende für die Starter und die KG7.

 

Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Starter.

Timo Weingarth

THS Obmann KG7


 

09.06.2012 - THS-Jugendtrainingstag beim HSV Baumholder

 

 

Das war wirklich eine tolle Veranstaltung mit großem Lerneffekt. Darüber waren sich die Teilnehmer sowie Zuschauer und Helfer am Zehntberg einig, die der Einladung des Hundesportverein Baumholder e.V am Samstag dem 9. Juni zum Jugendtrainingstag im Turnierhundesport (THS) gefolgt waren. Hatte der Verein doch mit Sören Marquardt einen im Verband hoch geschätzten Spezialisten im THS für die Veranstaltung gewinnen können.

 

Marquardt, der gleichzeitig der Obmann für Jugend im HSV-Rhein–Main ist, startete mit einer theoretischen Einführung im Vereinsheim bei der er mittels Beamer und PC die Jugendlichen auf den Praxisteil einstimmte. Bereits hier konnten die Teilnehmer ihr Wissen erweitern und ihre Fragen zum Thema los werden. Durch seine ruhige, geduldige Art konnte Marquardt zeigen, dass theoretisches Wissen eine wichtige Grundlage für das Hobby Hundesport ist und nicht trocken und langweilig sein muss.

 

Nach einer ausgiebigen Mittagspause für Mensch und Tier setzte Marquardt zusammen mit dem Trainer des HSV, Timo Weingarth, das Training auf dem Übungsplatz fort. 

                              

Neu für für einige der Teilnehmer war, das es auch für den Hundeführer sehr wichtig ist sich entsprechend auf den Hundesport vorzubereiten. So begannen die Übungen mit einer hundelosen Aufwärm- und Dehnungsrunde um Verletzungen vorzubeugen. Zwischenzeitlich hatten die Vereinsmitglieder und Helfer einen THS-Übungsparcours aufgebaut, wo dann die einzelnen in diesem Sport üblichen Disziplinen trainiert wurden. Hier ging Marquardt auf jedes Hindernis ein und nahm sich für die einzelnen Teilnehmer die benötigte Zeit um ihn und sein Tier optimal bei der Bewältigung des Parcours zu unterstützen. So konnten auch die fortgeschrittenen Sportler Tipps mitnehmen und umsetzen um ihre Leistungen weiter zu verbessern, was diesen sehr gelegen kam, findet doch am nächsten Wochenende die Landesmeisterschaft im THS statt an der einige der Jugendlichen teilnehmen werden.

 

Zu den Zuschauern gesellte sich  auch Beate Löh, die Vorsitzende der Kreisgruppe, die sich genauso wie die Obfrau für Jugend Jessica Weyland an dem Training und den Ergebnissen freute. Sie hätte sich  einen noch stärkeren Zuspruch gewünscht war aber mit den anderen Gästen der Meinung das es eine gelungene Veranstaltung sei, die vor allem für die Jugendarbeit einen hohen Stellenwert habe. Sie dankte dem Verein HSV Baumholder für sein Engagement und übergab eine Unkostenbeteiligung der Kreisgruppe an Timo Weingarth.

 

Zum Abschluss des Tages hatte der Verein ein Flutlichtturnier vorgesehen zu dem sich 8 Mannschaften aus Baumholder, Sensweiler und Brücken gemeldet hatten. Da an diesem Tag auch der Fußball bei Sportlern und Gästen nicht zu kurzkommen sollte  kam man überein die Läufe vorzuziehen. Das Flutlichtturnier soll dann Ende des Sommers erneut aufgelegt werden.

 

 Es wurde ein Shorty gelaufen, bei dem eine Mannschaft ,bestehend aus zwei Hundeführern und zwei Hunden einen Hindernissparcours mit A-Wänden, Durchsprüngen, Ochsern und Tunnel auf Zeit bewältigen muss .Als Leistungsrichter fungierte auch hier Sören Marquardt Im K.O.-System wurde als Sieger das Team aus Sensweiler ermittelt, gefolgt vom Jugendteam des HSV-Baumholder welches hier schon vom vorangegangenen Trainingstag profitieren konnte. Nach der obligatorischen Siegerehrung bei der sich Timo Weingarth bei allen Sportlern, Helfern und Gästen bedankte und einem gemeinsamen Abendessen vom Grill ließ man den Abend mit einem „public viewing“ im Vereinsheim gemütlich ausklingen.

 

Jörg Hofrath

Schriftführer HSV Baumholder

 

Einige Foto's sind in unserem Welbalbum hochgeladen.

 


Sportbericht THS KM 2012 beim VdH Fischbach-Weierbach

 

Die THS KM 2012 fand bei mäßigem Wetter am 06.05.2012 beim VdH Fischbach-Weierbach statt. Es starteten insgesamt 10 Hundeführer Hund Teams in 5 Disziplinen. Leistungsrichterin an diesem Tag war Elke Herdel.

 

 

Platzierungen VK1:

 

AK 11w 1.Platz Lea Müller mit Dakota HSV Baumholder
AK 15w 1.Platz Julia Müller mit Tiquila  HSV Baumholder
AK 30w 1.Platz Nadine Hirth mit Laika       HSV Sensweiler
AK 19m 1. Platz Lars Kleeblatt mit Pluto HSV Baumholder
AK 51m 1. Platz Arno Müller mit Sheela HSV Sensweiler
AK 51m 2. Platz Wolfgang Groß mit Nika HSV Sensweiler

 

Platzierungen GL 2000:
 

AK 11w 1.Platz Lea Müller mit Dakota HSV Baumholder
AK 30w 1. Platz Nadine Hirth mit Baghira HSV Sensweiler

 

Platzierungen GL 5000:

 

AK 30w 1. Platz Nadine Hirth mit Baghira HSV Sensweiler

 

Platzierungen HL:

 

AK 41w 1. Platz Gaby Lohr mit Rocky VdH Hettenrodt
AK 41w 2. Platz Iris Schuhen mit Nala VdH Hettenrodt
AK 51w 1. Platz Anita Glaser mit Jamie VdH Hettenrodt

 

Platzierungen Shorty/Jugend:

 

1. Platz Julia Müller/Tiquila und Lea Müller/Dakota HSV Baumholder

 

Platzierungen Shorty/Erwachsene:

 

1. Platz Lars Kleeblatt/Pluto und Timo Weingarth/Cleo HSV Baumholder
2. Platz Gabi Lohr/Rocky und Nadine Hirth/Baghira KG7

 

Damit qualifizierten sich folgende Teams für die THS Landemeisterschaft 2012

in Offenthal am 16.-17.06.2012:

 

VK1:

15w Julia Müller mit Tiquila

30w Nadine Hirth mit Laika

19m Lars Kleeblatt mit Pluto

30m Timo Weingarth mit Cleo

51m Arno Müller mit Sheela

51m Wolfgang Groß mit Nika

GL 2000:

30w Nadine Hirth mit Baghira

GL 5000:

30w Nadine Hirth mit Baghira

 

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal beim VdH Fischbach-Weierbach
für die Ausrichtung bedanken.

 

Den Hundesportlern die sich für die THS LM qualifiziert haben,

wünsche ich viel Erfolg am 16. und 17.06.2012 in Offenthal.

 

Timo Weingarth

Obmann THS der KG7

 

zum Dokumentenanfang

 


IPO:

 

09. - 11.11.2012 - dhv DM IPO-FH

 

Wir gratulieren unserer Teilnehmerin Stephanie Klein mit Fiasko Storm Drei Hunde Nacht zum 7. Platz auf der dhv DM IPO-FH

 

Viel Erfolg, aber vor allen Dingen auch viel Spass auf der (hoffentlich) VDH DM die vom 22. - 24.02.2013 in Unna stattfindet !!

 

Beate Löh mit Apatchi von Wolfstolz hat es auf den 20. Platz geschafft. Auch hier - Herzlichen Glückwunsch!! 

 

Auch wenn das Ergebnis vielleicht nicht das ist was Du Dir erhofft hast, alleine schon zur DM zu kommen ist es wert honoriert zu werden.

 

Ergebnisliste dhv DM IPO-FH

 


13./14.10.2012 - FH-Landesmeisterschaft

 

Am Wochenende 13./14.10. fand die diesjährige Landemeisterschaft FH statt.
Der 1. Tag wurde ausgerichtet vom VdH Bingen-Kempten, der 2. Tag vom VdH Klein-Welzheim.

 

Aus unserer Kreisgruppe hatten sich für die Landesmeisterschaft qualifiziert:

 

- von links nach rechts -
Steffi Klein mit Fiasko Storm Drei Hunde Nacht
Karl-Ernst Tasch mit Diego von der Augenweide - amtierender Kreismeister FH KG 7
Beate Löh mit Apatchi vom Wolfsstolz

 

Wir gratulieren Steffi Klein mit Fiasko zum 3. Platz  (95 /97/192 = vorzüglich)
und Beate Löh mit Apatchi zum 5. Platz (92/98/190 = sehr gut)

 

Für den amtierenden Kreismeister Karl-Ernst Tasch mit Diego hat es leider nicht gereicht (90/47/137 = mangelhaft)

 

Wir haben in unserer Kreisgruppe nur noch sehr wenige aktive FHler
- aber auf die, die wir haben, können wir stolz sein !!

 

Für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft vom 9. - 11. November 2012
drücken wir alle verfügbaren Daumen.

 

Den 1. Platz belegte Gilbert Witte mit Kira
Den 2. Platz belegte Helmut Ziemann mit Lexa vom Binselberg
von hier aus unsere herzlichsten Glückwünsche !!

 

Ergebnisliste FH-LM 2012

 

Ein paar Foto's - wie immer - in unserem Webalbum


 

 

16.09.2012 - IPO-Kreismeisterschaft beim HSV Bad Sobernheim

 

Foto: Kreismeister Michael Baus mit Quicksilver vom Roten Milan

 

Unsere diesjährige IPO Kreismeisterschaft wurde am 16.09.2012 beim HSV Bad Sobernheim ausgetragen. Bei wunderschönem Herbstwetter war die Veranstaltung gut besucht.
 

Am Start waren fünf Hundeführer/innen, die ihre Hunde auf diesen Tag sehr gut vorbereitet hatten.


Die Fährtenarbeit konnten alle Hundeführer mit einem „vorzüglich“ beenden, bis auf eine Hundeführerin, die das Ziel nicht erreichte.


Kreismeister wurde Michael Baus vom VfG Trier mit seinem Malinoisrüden „Quicksilver vom Roten Milan“ mit der Gesamtpunktzahl 290 und der Wertnote „Vorzüglich“. Er führte seinen Rüden auf dieser Kreismeisterschaft das 1. Mal in der Stufe IPO 3.


Hermann Kugel vom VfG Trier belegte mit „Enzo v. Herrenberger Schloss“ – ein schon mehrfach überregional erfolgreiches Team – mit 285 Punkten Platz 2.


Platz 3 erreichte Jens Flemming vom VfR Oberstein mit seinem 7 jährigen Attaque v. d. Schönen Ecke – dem ältesten Hund der Veranstaltung – mit der Gesamtpunktzahl von 276, der auch schon mehrfach überregional geführt wurde.


Frank Braun vom VdH Frauenberg führte seinen „Linus vom Rheurdter Land“ erstmalig auf der Kreismeisterschaft. Er belegte mit 269 Punkten Platz 4.


Der Pechvogel des Tages war Karin Engler vom VfG Trier mit Ihrem „Senna“, die auch erstmalig in der Prüfungsstufe IPO 3 startete. Dieses Team konnte die Fährtenarbeit nicht erfolgreich beenden.


Bedanken möchte ich mich beim HSV Bad Sobernheim und deren Helfer für die Durchführung dieser Veranstaltung.


Mein Dank geht auch an die Fährtenleger Steffi Klein und Karl Tasch vom VSG Hattgenstein sowie an die beiden Helfer im Schutzdienst Julian Gleißenberger und Alexander Seng.


Bei unserem Leistungsrichter Manfred Motz möchte ich mich für sein faires Richten bedanken.
 

Julia Preußer und Kurt Günter Ripp vom VdH Frauenberg danke ich für den „Blindenhund“ und für den „Probehund“ im Schutzdienst.


Es war alles in allem eine schöne und gelungene Veranstaltung, für die ich mich im Namen der Kreisgruppe bei allen, die dazu beigetragen haben, bedanke.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

Starterliste IPO-Kreismeisterschaft der KG 7

 

Foto's im Web-Album

 


 

02.09.2012 FH-Kreismeisterschaft beim VSG Hattgenstein e.V.

 

 

Am Sonntag, dem 02.09.2012, fand beim VSG Hattgenstein e.V. die FH-Kreismeisterschaft 2012 statt. Als Leistungsrichter war uns Mario Hupfer zugeteilt. Die Fährten wurden gelegt von: Frank Braun (FH2), Jens Flemming (FH2), Thomas Löh (FH1) und die Verleitung wurde von Manja Beierl gelegt.

 

Gegen 11.00 starteten die Teilnehmer zum Absuchen der Fährte ins Gelände. Der Wettergott meinte es gut mit uns; 16,5 °C und Sonnenschein.


Leider gab es ein Kommunikationsproblem mit dem Bauern dessen Felder wir benutzen und als der 1. Teilnehmer seine Fährte suchte fiel uns aus dem Augenwinkel auf, daß auf einem Feld in dem eine der FH2-Fährten lag gerade der Bauer fuhr und Fugizid aufbrachte.

 

Shit happen's...... wozu gibt es Ersatzfährten ?


Die Panne brachte zwar etwas Unruhe und Nervosität in die Teilnehmer, aber letztendlich haben alle das Prüfungsziel erreicht.

 

Die Riesenschnauzer-Hündin "Ghadidja von Elberfeld" hat den Tagessieg in FH2 gesucht. Da Hündinnen-Besitzer Ali Litim jedoch aus der Kreisgruppe 6 stammt, konnte er sich nicht zum Kreismeister der KG 7 qualifizieren. Mit 98 Punkten ein vorzügliches Ergebnis. 

 

Kreismeister FH2 der KG 7 wurde Karl-Ernst Tasch vom VSG Hattgenstein e.V. mit seinem Labrador-Rüden "Diego von der Augenweide" mit 94 Punkten auf der Ersatzfährte. Karl-Ernst hatte sich in diesem Jahr zum 1. Mal für die Kreismeisterschaft qualifiziert. Wir freuen uns sehr, daß der Kreismeister im Verein des Ausrichters gekürt wurde.

 

Mit 92 Punkten folgte Beate Löh mit ihrer DSH-Hündin "Apatchi von Wolfstolz", gefolgt von Stephanie Klein mit ihrem DSH-Rüden "Fiasko Storm Drei Hunde Nacht" mit 80 Punkten.

 

Klaus Möllendick startete mit seinem DSH-Rüden "Joll vm Hause Mithras" in der FH1 und wurde mit 87 Punkten "Kreismeister FH1 der KG 7".

 

Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme. Ein Dank geht auch an Mario Hupfer für die Bewertung der Leistungen sowie das Team des VSG Hattgenstein e.V für die Bewirtung und die Organisation der Prüfung.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern für das weitere Sportjahr alles Gute und Ali Litim, Karl-Ernst Tasch, Beate Löh und Stephanie Klein viel Erfolg auf der Landesmeisterschaft !!

 

175 Foto's befinden sich in unserem Webalbum.

Leider geht beim Verkleinern und Hochladen der Foto's

sehr viel Qualität an Farbe und Schärfe verloren.

 

Barbara Diehl

1. Vorsitzende VSG Hattgenstein e.V.

Ofrau für Öffentlichkeit KG 7

 

 


Einladung zur IPO-KM am 16.09.2012 beim HSV Bad Sobernheim

 

Zeitplan:
 

08:30 Uhr Treffen der TN im Vereinsheim
09:30 Uhr Fährtenansatz
ca. 11:00 Uhr Beginn mit Abt. B
ca. 12:30 Uhr Beginn mit Abt. C
ca. 14:00 Uhr Siegerehrung

 


 

15.07.2012 IPO-Übungsstunde beim HSV Bad Sobernheim

 

Am vergangenen Sonntag fand unsere 2. KG-Übungsstunde für dieses Jahr beim HSV Bad Sobernheim statt.

 

Die Resonanz war wie immer sehr groß, sie „platzte fast aus allen Nähten“. So war der VdH Odenbach mit fast allen Aktiven vertreten.

 

Ganz besonders hat mich gefreut, das die „Aktive Hundesport-Gruppe Hanhofen“, die erst seit Herbst 2011 zu unserer KG gehört, mit fünf Hundeführern an der Übungsstunde teilnahmen.

 

So kamen wir alle in den Genuss, einmal Boxer bei ihrer Arbeit bewundern zu können, den man ja nicht allzu oft hat.

 

Vom Schäferhund über Malinois, über Dobermann, Boxer und Airedale Terrier waren wir eine bunt gemischte Truppe.

 

Es hat allen wie immer sehr viel Spaß gemacht, selbst Petrus ließ an dem Sonntag seine Schleusen weitgehendst zu.


Bedanken möchte ich mich beim HSV Bad Sobernheim für die super Bewirtung - wie immer -, bei den Helfern Stefan Schmitt, Bernd Hartmann und besonders bei Frank Braun, der an diesem Morgen aus seiner Nachtschicht kam.


Bei Karin Engler, die für uns diese tollen Fotos geschossen hat.


Ich wünsche allen Aktiven viel Glück und Erfolg für ihre Prüfungen sowie für ihre Ausscheidungen.

 

Beate Löh

1. Vors. der KG 7


Foto's unserer Übungsstunde gibt es - wie immer - in unserem Webalbum.


10.- 13.05.2012 dhv IPO Deutsche Meisterschaft

 

Am letzten Wochenende wurde die dhv IPO DM in Unterweissach ausgetragen. Von der KG 7 hatten sich Silke Ripp und Hermann Kugel zu dieser Meisterschaft qualifiziert.

 

Silke erreichte mit Ihrer knapp 3 jährigen Malinoishündin „Ebby aus dem Hause Ripp“ einen hervorragenden 4.Platz. A: 96 Pkt. B:88 Pkt. C:94 Pkt.= 278Pkt. sg

 

Zu dieser tollen Leistung herzlichen Glückwunsch!!!
Eine super Leistung des Teams für ihre 1. Saison!!!

 

Hermann mit seinem Malinoisrüden „Enzo v. Herrenberger Schloss“ belegte einen super 6. Platz mit  A: 97 Pkt. B: 87 Pkt. C:92 Pkt.=276 Pkt. sg

 

Auch zu dieser super Platzierung herzlichen Glückwunsch!!!

 

Somit haben beide die Fahrkarte zur VDH DM IPO, die vom 03.08. – 05.08. 2012 in Weida stattfindet.


Viel Glück und Erfolg Euch beiden bei dieser Meisterschaft.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

Ergebnisliste dhv IPO DM in Unterweissach
 


 

18.- 22.04.2012 Marco Dreyer Weltmeister der Fährtenhunde


Marco Dreyer wurde mit seinem Erk vom Waliboer Land an diesem Wochenende mit 96 Pkt./98 Pkt. Gesamt: 194 Pkt. Weltmeister der Fährtenhunde.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!!

Kurt Popp mit Omana vom Leipheimer Moor belegte mit 94 Pkt./94 Pkt. Gesamt: 188 Pkt.
Platz 3

 

Michael Tomczak mit Aik vom Rio Negro erreichte mit 90 Pkt./90 Pkt. Gesamt: 180 Pkt.
Platz 10.

Somit wurde Deutschland Mannschaftsweltmeister 2012.

Allen dreien herzlichen Glückwunsch zu Ihren hervorragenden Leistungen.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

14./15,04.2012 IPO –Landesmeisterschaft des HSVRM

Am Wochenende 14./15.04.2012 fand die IPO Landesmeisterschaft des HSVRM beim HSV Sprendlingen statt. Aus unserer Kreisgruppe hatten sich 4 Hundeführer/innen zu dieser Meisterschaft qualifiziert.
 

Silke Ripp führte ihre Ebby vom Hause Ripp zum ersten Mal auf der LM und belegte auf Anhieb den 2. Platz. Einen besonderen Glückwunsch an dieses Team.


Hermann Kugel mit Enzo vom Herrenberger Schloss belegte Platz 4. Somit haben sich Silke und Hermann für die dhv IPO-DM am 10.-13.05.2012 qualifiziert. Wir wünschen beiden viel Glück beim Auslosen und viel Erfolg auf dieser Meisterschaft. Kurt-Günter Ripp erreichte mit seinem Digger vom Hause Ripp den 12. Platz. Jens Flemming mit Attaque v. d. schönen Ecke belegte Platz 14. Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle zu Ihren gezeigten Leistungen. Die einzelnen Punkte könnt Ihr aus der Ergebnistabelle entnehmen.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

Ergebnistabelle IPO-LM HSVRM

 

 

 

01.04.2012 IPO –Übungsstunde in Griebelschied

Am 01. April fand unsere 1. KG-Übungsstunde auf dem Sportplatz in Griebelschied statt. Ausrichter war der VdH Frauenberg.
 

Unsere Teilnehmer der Landesmeisterschaft, die vom 14.04. – 15.04.2012 beim HSV Sprendlingen stattfindet, hatten so heute Gelegenheit auf einem Sportplatz zu trainieren und mit verschiedenen Helfern zu arbeiten.


Wie schon im vergangenen Jahr war die Übungsstunde sehr gut besucht und auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite.


Vielen Dank an den VdH Frauenberg für die gute Bewirtung.


Unseren Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg auf der Landesmeisterschaft und das sie das Ziel, welches sie sich gesetzt haben, erreichen.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

Die Foto's werden uns von Lothar Lauer zur Verfügung gestellt.
Diese dürften in den nächsten Tagen in unserem Webalbum zu finden sein.

 

12.02.2012 Vorstellung der neuen Prüfungsordnung

 

Am Sonntag, dem 12.02.2012, trafen sich im Vereinsheim des HSV Bad Sobernheim ca. 60 - 70 interessierte Hundesportler aus den Kreisgruppen 6 und 7 zur Vorstellung der neuen Prüfungsordnung.

Manfred Willnat erklärte anschaulich und für jeden verständlich die Änderungen, die am 01.01.2012 für die Begleithundeprüfung sowie für die IPO in Kraft getreten sind.

Die Fragen zu den neuen Prüfungsordnung aus den Reihen der Teilnehmer wurden fachlich kompetent beantwortet.

Manfred Willnat gab auch einen kurzen Überblick darüber, wie groß oder klein der Ermessensspielraum des Leistungsrichters jeweils ist.

Wir danken dem HSV Bad Sobernheim für die Zuverfügungstellung des Vereinsheimes sowie die Bewirtung und unser großer Dank geht an Manfred Willnat, der seinen Sonntag geopfert hat um die Prüfungsordnungen verständlich "an den Mann" zu bringen.

Barbara Diehl
Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit der KG 7


zum Dokumentenanfang

Sonstiges

 

10.11.12 Nachtübung beim VdH Konz

 

 

Hallo liebe Hundesportler,


der VDH- Konz lädt recht herzlich zur 2. Nachtübung am 10.11.2012 ein. Willkommen sind alle Hundesportler, ob Agility , Obedience, THS oder VPG. Mit Eintreffen der Dunkelheit erwartet Euch ein spannender Parcours, in dem das Zusammenspiel Mensch – Hund eine wichtige Rolle spielt. Wir wollen hiermit eine alte Hundesporttradition zum Leben erwecken und mit Euch gemeinsam die Saison beenden.
 

Wir bitten um Aushang der Einladung (siehe Anhang) in eurem Vereinsheim.


Zwecks Planung wird um Voranmeldung gebeten
: tomweser@t-online.de


 

An die Vereinsvorsitzenden, Vorstandmitglieder sowie die Übungsleiter der Vereine der KG 7

 

Einladung zur erweiterten Vorstandssitzung am 02.11.2012


 

Tagungsort:               Vereinsheim VdH Hettenrodt

                                   Auf Rosswacken, 55758 Hettenrodt

Beginn:                      19.00 Uhr

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,


hiermit lade ich Euch ganz herzlich zur o. g. erweiterten Vorstandssitzung ein.

  

Tagesordnung:

 

 1. Begrüßung
 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
 3. Genehmigung des Protokolls der erw. VS vom10.12.2011
 4. Berichte der einzelnen Obleute
 5. Bericht der 1. Vorsitzenden von der  erw. VS des HSVRM vom 20.10.2012
 6. Jugendtag des HSVRM am 02.12.2012 beim HSV Bad Sobernheim
 7. Durchführung einer KM in Obedience ab 2013
 8. Termin erw. VS mit Bekanntgabe der Vereinstermine
 9. Wahlmodus zur JHV
10. Ehrung der besten Sportler an der JHV
11. Verschiedenes

 

Ich bitte, dass jeder Verein einen Vertreter zu der Versammlung schickt.

 

Mit sportlichem Gruß
Beate Löh

Obfrau der KG 7


 

 

 

Unser "Tag des Hundes"

ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen.

 

Aber getreu dem Motto "Es gibt keine schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung" haben wir unseren "Tag des Hundes" am 03.06.2012 beim VdH Idar u. U. gefeiert.

 

Es regnete von morgens bis abends und der Regen unterschied sich lediglich in Starkregen und Nieselregen. Aber ... Regen den ganzen Tag.

 

Nach der Begrüßung durch die KG-Obfrau Beate Löh stiegen wir ins Programm ein.

 

Nacheinander wurden die einzelnen Sportarten vorgestellt:

* Unterordnung (THS) ~ HSV Sensweiler

* Beginner-Klasse Obedience ~ VSG Hattgenstein

* IPO Unterordnung & Schutzdienst (vorher VPG) ~ HSV Bad Sobernheim

* Shorty (THS) ~ HSV Baumholder / VdH Hettenrodt

* Welpenstunde

* Longierarbeit ~ VSG Hattgenstein

 

Im Hinblick auf die erhöhte Verletzungsgefahr von Mensch und Hund aufgrund des Regens wurde der Programmpunkt "Hindernislauf" (THS) gestrichen.

 

Gegen 14.30 Uhr hielt Frau Karin Wild, Physiotherapeutin, einen kurzen aber sehr interessanten Vortrag über "Erste Hilfe am Hund". Sie gab insbesondere Hinweise dazu wie die Normwerte bei einem Hund sein sollten  und wo am Hund man den Puls messen kann, wie hoch ist die Atemfrequenz im Ruhezustand und was die KFZ (Kapillare Füllungszeit) ist. Zudem zeigte sie das Anlegen einer Maulschlinge mit der man sich selbst vor Verletzungen durch den Hund schützen kann. Auch der eigene Hund kann im Falle einer Verletzung vor Angst oder Schmerzen zubeißen.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt den Ausstellern - dem Profi-Fotografen Sascha Fock sowie Herrn K. Meißner mit seinen selbstgemachten Hundeleinen und Leckerli.  

 

Im Anschluss an das offiziellen Programm wurden die Gewinner des Quiz ermittelt.

 

Am späten Nachmittag schloss Beate Löh die Veranstaltung.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle aktiven Mitglieder der Hundevereine,  die trotz des widrigen Wetters gutgelaunt ihre Programmpunkte vorgeführt haben. Ein ebenso herzliches Dankeschön auch an alle "helfenden Hände", ohne die eine solche Veranstaltung gar nicht möglich wäre.

 

 Wir sehen uns im nächsten Jahr - am 1. Sonntag im Juni - zum "Tag des Hundes".

 

Foto's sind hochgeladen in unser Webalbum.

In Kürze sind hoffentlich von allen Fotografen die Bilder online,

schaut einfach in wenigen Tagen nochmals vorbei!!

 

Barbara Diehl

Obfrau für Offentlichkeitsarbeit KG 7

 


18.05.2012 Nachschulung Prüfungsprogramm

 

Gestern Abend fand ab 19.30 Uhr im Nebenzimmer der Gastwirtschaft des VfR Oberstein eine Nachschulung zum derzeit aktuellen Prüfungsprogramm statt. Leider wurden die Vereine noch nicht mit dem aktualisierten Prüfungsprogramm versorgt, so daß die Erläuterungen am alten Programm gezeigt wurden. Es sollte sich aber - bis auf die Aktualisierung der Richterblätter - im neuen Programm nicht so viel ändern.

 

Barbara Diehl und Anja Merscher vom VSG Hattgenstein zeigten mittels Laptop/Beamer wie die beiden Programme (Excel/Word) miteinander verknüpft sind und durch enthaltene Macros funktionieren. Es wurden die einzelnen Programmbestandteile erklärt und wie eine Prüfung mit Hilfe des Programmes abgewickelt wird.

 

Leider fanden sich nur ca. 10 interessierte Mitglieder zur Nachschulung ein. Nach 45 Minuten gab es von den Teilnehmern keinerlei Fragen mehr.

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung am 04.03.2012 beim VdH Idar u. U.

 

Am Sonntag, dem 04.03.2012, fand in der Waldschänke Wäschertskaulen des Hundesportvereins VdH Idar und Umgebung e. V. die diesjährige Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe 7 im HSVRM statt. Es fanden sich erfreulicherweise zahlreiche interessierte Hundesportler ein, das Nebenzimmer hätte nicht kleiner sein dürfen.

 

Beate Löh begrüßte die anwesenden Mitglieder und dankte insbesondere dem VdH Idar u. U. e.V. für die gewährte Gastfreundschaft. Anschließend stellte sie die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

 

In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden den im Vorjahr verstorbenen Hundesportlern.

 

Die 1. Vorsitzende, Beate Löh, zeigte sich in ihrem Jahresbericht für das Sportjahr 2011 mit der Entwicklung innerhalb der einzelnen Vereine und der Kreisgruppe im Großen und Ganzen zufrieden. Ganz besonders erwähnt wurde von ihr die dhv Deutsche Meisterschaft IPO FH, die im November 2011 von einer Arbeitsgemeinschaft der Kreisgruppe sowie der Vereine VdH Kirchenbollenbach und Umgebung e. V. sowie VdH Hettenrodt u. Umgebung e.V. durchgeführt wurde.

 

Nach dem Bericht der Kreisgruppenobfrau folgten die Leistungsberichte der Obfrauen-/männer für VPG, Agility und Obedience. In der Sparte VPG sind die Prüfungszahlen leider rückläufig, in den Bereichen Agility und Obedience erfreulicherweise stark ansteigend.

 

Ein Leistungsbericht der Sparte THS wurde nicht veröffentlicht, da der Obmann für THS im November 2011 zurückgetreten ist und für die Sitzung keine THS-Daten zur Verfügung standen.

 

Dem Kassierer Hans Bendiks wurde durch die Kassenprüfer Dietmar Schmitz und Frank Rohleder-Hammelmann eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt und auf Antrag erfolgte die Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung.

 

Nach der Entlastung des Vorstandes gab der langjährige Kassierer Hans Bendiks aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt bekannt.

 

Zu Beginn der Ehrungen überreichte Beate Löh dem nun ehemaligen Kassierer der Kreisgruppe Hans Bendiks ein Präsent, dankte ihm für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles gute.

 

Es folgten die Ehrungen der besten Sportler der Kreisgruppe in den Sparten

 

Agility Jugend: Meike Wenner
Agility Erwachsene: Larissa Lysenkov
THS Jugend: Julia Müller
THS Erwachsene: Arno Müller
Obedience: Sonja Schmitz
FH: Manfred Stratmann
VPG: Jens Flemming

 

Die Versammlung einigte sich darauf, daß der Zuschuss der Kreisgruppe an Teilnehmer bei Deutschen Meisterschaften in Höhe von 50,00 € unverändert bleiben soll.

Die eingegangenen Bewerbungen für die Kreismeisterschaften in 2012 wurden  positiv beschieden. So findet die Kreismeisterschaft VPG beim HSV Bad Sobernheim statt und die Kreismeisterschaft FH beim VSG Hattgenstein e.V. Die THS-Kreismeisterschaft findet beim VdH Fischbach-Weierbach statt.

 

Als Nachfolger für den zurückgetretenen Kassierer wurde Daniell Merscher gewählt. Daniell Merscher übt im VSG Hattgenstein e.V. seit nunmehr 3 Jahren das Amt des Kassierers aus.

 

Durch den Rücktritt des Obmannes für THS, Thomas Ingenhaag, wurde durch die Versammlung Timo Weingarth vom HSV Baumholder zum neuen Obmann für THS gewählt.

 

Beate Löh verlas ein Schreiben der Obfrau für Jugend, Stephanie Grube, die ihr Amt zur Verfügung stellt da ihr Interessengebiet sich verlagert hat und sie zur Zeit nicht aktiv im Hundesport tätig ist. Als Nachfolgerin wurde durch die Versammlung Jessica Weyland gewählt. Jessica ist sowohl im VdH Idar u. U. als auch im VdH Odenbach aktives Mitglied.

 

Ebenso wurde der im letzten  Jahr aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedene Kassenprüfer Hans-Peter Jäger ersetzt. Der bei der erweiterten Vorstandsitzung im Dezember 2011 kommissarisch eingesetzte Dietmar Schmitz wurde von der Versammlung für weitere 2 Jahre gewählt.

 

Unter dem Punk "Verschiedenes" erwähnte die 1. Vorsitzende, daß es eine neue Kreisgruppen-Homepage gebe. Sie bedankte sich bei Barbara Diehl mit einem Blumenstrauß für die rasante Erstellung dieser neuen Homepage, die innerhalb von knapp 1 Woche eingerichtet wurde. Es ergeht Bitte an die Vereine, die neue und hoffentlich übersichtlichere Homepage zu nutzen und zu besuchen, so dass diese möglichst die aktuellen Daten beinhaltet.

 

Die URL der neuen Homepage lautet: www.kg-7-hsvrm.de


Im Anschluss schloss Beate Löh die Versammlung und wünschte allen Anwesenden ein gutes und erfolgreiches Sportjahr 2012.

 

Foto Beste Sportler der Kreisgruppe:
v.l.n.r. Sonja Schmitz, Larissa Lysenkov, Meike Wenner, Julia Müller, Jens Flemming, Manfred Stratmann, Arno Müller

 

Foto Kreisgruppenvorstand 2012:

v.l.n.r. Frank Braun, Sonja Schmitz, Bianca Brittnacher, Jessica Weyland, Beate Löh, dahinter Timo Weingarth, Rita Altvater, Daniell Merscher, Barbara Diehl

 

Die Foto's der einzelnen Ehrungen gibt es hier: Jahreshauptversammlung 2012


Welpenseminar der KG 7 bei den Agility Freunde Trier


 

Am 29.09./30.09.2012 fand unser 3. Welpenseminar bei den Agility Freunde Trier statt.
Alle 9 Seminarteilnehmer haben das Seminar erfolgreich abgeschlossen.

 

Bedanken möchte ich mich bei den Agility Freunde Trier für die gute Bewirtung. Bei den Teilnehmern der Welpenschule von den Agility Freunde Trier und vom VdH Konz,  die sich mit ihren Welpen für die beiden Tage zur Verfügung stellten.

 

Bianca Brittnacher und Tanja Herzmann danke ich für die Durchführung des Seminars, hier kann ich mich nur dem Lob der Seminarteilnehmer anschließen. Es hat allen viel Spaß gemacht.

 

Bei Winfried Korb möchte ich mich auch bedanken, der uns wie immer seine Leinwand und seinen Beamer zur Verfügung gestellt hat.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

Foto's im Web-Album


 


Rückblick:

Fährtenseminar mit Jürgen Essers
 

Die KG 7 veranstaltete am 12./13. Mai ein Fährtenseminar mit Jürgen Essers.

 

Das Seminar sollte ursprünglich beim VSG Hattgenstein stattfinden. Wegen Probleme mit dem Fährtengelände wurde das Seminar kurzfristig vom VdH Odenbach ausgerichtet.

 

Für die Ausrichtung sowie für die super Verpflegung möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken.

 

Die Palette der angemeldeten Hunde reichte vom Welpe bis zum Junghund, hin zum IPO-Hund und Fährtenhund.

 

Der erste Seminartag fing mit einer Sichtung der Hunde – auch der Hundeführer - an. Danach wurde das Legen der nächsten Fährte besprochen sowie das richtige Platzieren von Futter.

 

Jürgen führte dann die Hunde der Teilnehmer auf der Fährte, um Ihnen das richtige Verhalten am Abgang, am Hund, an den Gegenständen sowie das Handling mit der Leine zu vermitteln, um so die Fährtenarbeit zu optimieren.

 

Auf der letzten Fährte führte dann der Hundeführer seinen Hund selbst, um zu zeigen, was er in den beiden Tagen gelernt hatte und dies auch umzusetzen wusste.

 

Das Seminar wurde von allen Teilnehmern sehr positiv bewertet, konnte man doch bei allen Hunden nach den zwei Tagen deutliche Verbesserungen sehen.

 

Vielen Dank nochmal an Jürgen Essers für dieses gelungene Seminar.

 

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

37 Foto's vom FH-Seminar mit Jürgen Essers sind online in unserem Webalbum.
 

zum Dokumentenanfang


Unser Archiv 2011 ist hier zu erreichen