Herzlich willkommen auf der Homepage der KG 7

im

Hundesportverband Rhein -  Main

Logo-HSVRM3
image
header_anfang_an

Agility:
 

03.10.2011 Agility-Kreismeisterschaft beim VfGH Mertesdorf

 

Am 03.10.2011 fand die diesjährige Kreismeisterschaft der KG 7 statt. Ausrichter in diesem Jahr war der VfGH Mertesdorf.

Dank der Kooperation mit den Agilityfreunden Trier war es möglich dieses Turnier auf deren Gelände auszutragen.

An den Start gingen insgesamt 50 Teams. Viele nutzen diese Gelegenheit um die ersten Turniererfahrungen zu sammeln, aber

auch andere „alt eingesessene" Teams waren an diesem Tag vertreten. Somit war fast jede Klasse besetzt und die Zuschauer

und Teilnehmer konnten viele und schöne Läufe sehen.


In der kurzen Mittagspause konnte sich dann jeder bei frischen Salaten, Gegrilltem, Kaffee und Kuchen stärken.


Danach ging es mit den Jumpings weiter. Hier galt es nun die Nerven zu behalten und auch den zweiten Lauf möglichst fehlerfrei

ins Ziel zu bringen. Glück und Pech lagen hierbei oftmals dicht beieinander.


Im Anschluss folgte dann die Siegerehrung. Die Anspannung war groß, wer konnte sich den Titel Kreismeister 2011 in den

einzelnen Klassen sichern?!?

Folgende Teams konnten sich dabei durchsetzen:
 

A0 small: Kim Raskob mit Kim (VDH Konz)

A0 midi: Petra Schares mit Othello (Hundesportverein Badem)

A0 large: Wilfried Görgen mit Cayenne (PST Trier)

A1 small: Jenny Görgen mit Shiva (PST Trier)

A1 midi: Franz Darpe mit Qui-rit (PST Trier)

A1 large: Natalie Thiel mit Lilli (Hundesportverein Badem)

A2 small: ---

A2 midi: kein Starter

A2 large: Gaby Koslowski mit Emma (Grashoppers Trier)

Senioren small: Hans Mattes mit Snoopy (PST Trier)

Senioren midi: ---

Senioren large: Katja Stein mit Avanti (VfGH Mertesdorf)

A3 small: Larissa Lysenkov mit Nelson (Hundesportverein Badem)

A3 midi: ---

A3 large: Tanja Manz mit Kira (VfGH Mertesdorf)


Wir möchten uns nochmals recht herzlich bei den Agilityfreunden Trier bedanken, dass wir dieses Turnier bei ihnen ausrichten durften.

Ein weiteres Dankeschön gilt dem Richter Roland Degler, der an diesem Tag die Parcoure stellte. Doch was wäre ein Turnier ohne

all die Helfer und Helferinnen, die den ganzen Tag im Hintergrund agieren. Auch euch allen ein großes Lob und vielen Dank.


Nächstes Jahr sind dann die Grashoppers Trier an der Reihe dieses Turnier auszurichten.

 

 

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Obedience:

13.02.2011 Erstes gemeinsames Obedience-Training der Kreisgruppe 7

 

Am Sonntag dem 13. Februar 2011 trafen sich erstmals eine Gruppe Hundesportler auf dem Gelände der Grashoppers Trier zum gemeinsamen

Obedience-Training unter der Leitung von Sonja Schmitz*.
 

Die Idee zum regelmäßigen gemeinsamen Training entstand im November 2010 bei einer Zusammenkunft aller Vereine

der Kreisgruppe 7 in denen Obedience bereits trainiert wird

oder in naher Zukunft angeboten werden soll. Die Übungs-Sonntage finden alle 2 Monate im Rotationsverfahren bei den einzelnen Vereinen statt.

Das Training dient dazu die Sportart innerhalb der einzelnen Vereine aufzubauen und voranzutreiben, Tipps und Hilfestellungen zu geben oder auch

selbst zu erhalten und die Kommunikation zwischen den Vereinen zu verbessern. Zudem dient es als Training für den Hund sich auch auf fremden

Plätzen relativ schnell auf seinen Hundeführer zu konzentrieren und auch unter Ablenkung zu arbeiten.

Am Sonntag fanden sich dazu ca. 25 Menschen mit ihren Hunden ein. Diese wurden in Gruppen eingeteilt welche zur Einstimmung auf das Training

nacheinander die Gruppenübungen der Beginner-Klasse durcharbeiteten:

  • Verhalten gegenüber anderen Hunden
  • Stehen und Betasten
  • Gebiss zeigen
  • Ablage in der Gruppe
  •  

Die fortgeschrittenen Teams führten die Gruppenübungen analog der PO für Obedience Klasse I vor.

  • 1 Minute sitzen mit Sichtkontakt
  • 3 Minuten liegen mit Sichtkontakt
  •  

Im Anschluss konnten die Teams im Freien Training den angebotenen Übungs-Parcours durcharbeiten oder in anderer Konstellation nochmals die

Gruppenübungen zu trainieren bevor man sich wieder auf den Heimweg machte.
 

Es war ein sehr harmonisches Training und wir danken dem Team der Grashoppers Trier für die Benutzung des Übungsplatzes sowie der Bewirtung.
 

Das nächste geplante Training findet voraussichtlich am 10. April 2011 auf dem Gelände des VdH Fischbach-Weierbach statt.

 

* Sonja Schmitz ist Obfrau für Obedience der Kreisgruppe 7 im HSVRM und 1. Vorsitzende von Obedience Hundesport Südeifel

 

Barbara Diehl
VSG Hattgenstein e.V.
Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit der KG 7

 

07.05.2011 Erste Obedience-Prüfung der Kreisgruppe beim VSG Hattgenstein

 

Am Samstag, dem 07.05.2011, fand die erste Obedience-Prüfung innerhalb der Kreisgruppe 7 statt. Bei strahlendem

Sonnenschein aber sehr hohen Temperaturen gingen über den Tag verteilt 23 Teams an den Start.

Als Leistungsrichter bewertete Herr Reiner Johann vom swhv die Prüflinge, als Stewards waren Johanna Leuwer und

Hildegard Behrens zugeteilt.

 

Geprüft wurden in den Klassen

    Beginner – 5 Teams
    Klasse I – 10 Teilnehmer
    Klasse II – 5 Teilnehmer
    Klase III – 3 Teilnehmer

Die Teilnehmer kamen aus den Vereinen Külztaler Hundefreunde e.V., SSGH Frankfurt-Bockenheim, Obedience Hundesport

Südeifel e.V., Pfotentreff Hunsrück e.V. HSZ St. Wendel, VdH Fischbach-Weierbach, VdH Idar und Umgebung sowie des

veranstaltenden Vereines VSG Hattgenstein e.V.

Auch wenn das Prüfungsergebnis nicht bei allen so ausfiel wie man sich das vielleicht erwartet hatte, war die Prüfung durch den

VSGH Hattgenstein perfekt organisiert und ist hoffentlich Auftakt dazu zukünftig innerhalb der Kreisgruppe die Sportart Obedience

mit der Ausrichtung von Prüfungen fest zu integrieren.


Die Prüfungsergebnisse sowie Bilder gibt es auf der Homepage des VSG Hattgenstein: www.vsg-hattgenstein.de

 

Barbara Diehl

Obfrau für Öffentlichkeit KG 7 / 1. Vorsitzende des VSG Hattgenstein e.V.

 

04./05.06.2011 Landesmeisterschaft Obedience

 

Unsere Obfrau für Obedience, Sonja Schmitz von Verein "Obedience Hundesport Südeifel" erreichte auf der Landesmeisterschaft

Obedience am 04. und 05. Juni 2011 in Darmstadt mit ihrer Hexe (Outback-workoholic's Adelaide Witch) den 2. Platz in Klasse 3

und qualifizierte sich somit für die Deutsche Meisterschaftvom 19. - 21. August 2011 in Seeheim-Jugenheim.



19.06.2011 Obedience-Training beim VSG Hattgenstein

 

Trotz des strömenden Regens fanden sich heute, am 19.06.2011, auf dem Gelände des VSG Hattgenstein e.V. ca. 20 - 25 Hundeführer zum gemeinsamen 

Obedience-Training ein.


Bei ständig wechselndem Wetter - von Nieselregen bis "es regnet wie aus Kübeln" hatten die Hundeführer heute die ganze Palette an Wasser von oben aber

auch die Sonne blitzte zwischendurch mal durch die Wolken. Wie wir aber alle wissen, gibt es ja kein schlechtes Wetter sondern nur unangepasste Kleidung

und so war das Wetter nur eine Randerscheinung.


Unter der Leitung unserer KG-Obfrau für Obedience, Sonja Schmitz, wurden vor der Mittagspause die Gruppenübungen abgearbeitet. Heute waren sehr

viele Beginner dabei, mit 12 Hunden die größte Gruppe der Teilnehmer.
 

Für das Leibliche Wohl hatte das Team des VSG Hattgenstein den Grill angeworfen und bei Würstchen und/oder Schwenkbraten saß man gemütlich beim

Mittagessen und konnte sich mit den anderen Hundeführern austauschen.
 

Im Anschluss ans Mittagessen war "freies Training" was von allen Hundeführern dazu genutzt wurde an den "Baustellen" der Hunde zu feilen und sich Tips und

Hilfestellung bei anderen Hundeführern zu holen.
 

Alles in allem war es wieder ein sehr schönes und harmonisches Training. Man kann bei einigen Teams deutliche Veränderungen zum letzten KG-Training sehen

und es zeigt sich, daß die Idee auf fremden Plätzen zu trainieren eine Bereicherung für die Arbeit von Mensch und Hund ist.


Wir sehen uns hoffentlich beim nächsten Treffen am 11. September 2011 beim Pfotentreff Hunsrück.


Barbara Diehl
VSG Hattgenstein

 

11.09.2011 Obedience-Training beim Pfotentreff Hunsrück

 

Das 4. Treffen zum gemeinsamen Obediencetraining der KG 7 beim Pfotentreff Hunsrück war wirklich nur etwas für Hartgesottene. Nicht nur heftige

Regenschauer, sondern auch Hagel, Blitz und Donner zwangen uns zu einem verspäteten Beginn und häufigen Unterbrechungen.


Leider hatten nur 3 Hundeführer aus zwei fremden Vereinen Zeit, mit uns zu trainieren – die restlichen Vereine hatten sich schon im Vorfeld wegen anderer

Verpflichtungen entschuldigt.


Durchnässt, aber gut gelaunt haben wir die Gelegenheit genutzt, mit fremden Hunden und Personen zu trainieren. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl

blieb genügend Zeit, auf die Wünsche der einzelnen Hundeführer einzugehen und sich gegenseitig bei Trainingsproblemen zu beraten.

 

Susi Mallmann
Pfotentreff Hunsrück

 

01.10.2011 Zweite Obedience-Prüfung der Kreisgruppe

 

Eine rundum gelungene Veranstaltung war die erste Obedience-Prüfung des Vereins der Hundefreunde Fischbach-Weierbach am

01.10.2011.

 

Starter aus den Vereinen VSG Hattgenstein, Külztaler Hundefreunde, HSCV Sportdox, VdH Fischbach-Weierbach, VdH Konz, SV OG Mehlbach, HSV Trier, Obedience Südeifel, CfBrH/LG Saar sowie HSZ St. Wendel zeigten unter der Anleitung von Sonja Schmitz, Stewart, und Leistungsrichterin Conny Hupka ihre Teamfähigkeit.


Leider reichte es nicht bei jedem Team zu einer bestandenen Prüfung.

 

Beginner:

Svenja Dreßen/Luna, 277,5, vorzüglich, VdH Fischbach-Weierbach

Barbara Diehl/Cimberly, 243,0, sehr gut, VSG Hattgenstein

Nadine Schug-Paetz/Sisko, 227,5, sehr gut, VSG Hattgenstein

Bettina Hey/Ben, 215,0, gut, VdH Fischbach-Weierbach

 

Klasse 1:

Petra Lauer/Oskar, 295,5, vorzüglich, VdH Fischbach-Weierbach

Marika Kling/Luna, 262,0, vorzüglich, VdH Fischbach-Weierbach

Michaela Ries, 198,5, gut, VdH Fischbach-Weierbach

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

THS:

THS-Kreismeisterschaft 2011

ths km 2011

In der Disziplin Vierkampf 1

Altersklasse 11 weiblich – Julia Müller mit Tequila (HSV Baumholder)
Altersklasse 15 weiblich – Vanessa Kunz mit Jule (HSV Baumholder)
Altersklasse 51 weiblich – Gerlinde Hirth mit Lucy (HSV Sensweiler)

Altersklasse 11 männlich – Jan Oliver Sohni mit Ben (
VdH Kirchenbollenbach)
Altersklasse 19 männlich – Lars Kleeblatt mit Pluto (HSV Baumholder)
Altersklasse 30 männlich – Timo Weingarth mit Cleo (HSV Baumholder)
Altersklasse 41 männlich – Carsten Schöpe mit Nera (VdH Hettenrodt)
Altersklasse 51 männlich – Arno Müller mit Sheela (HSV Sensweiler)

In der Disziplin Geländelauf 2000 m

Altersklasse 11 weiblich – Lea Müller mit Dakota (HSV Baumholder)

Altersklasse 30 weiblich – Nadine-Laura Hirth mit Baghira (HSV Sensweiler)

In der Disziplin Geländelauf 5000 m

Altersklasse 30 weiblich – Nadine-Laura Hirth mit Baghira (HSV Sensweiler)

Altersklasse 51 männlich – Wolfgang Groß mit Nika (HSV Sensweiler)

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Platzierungen.

Im Turnierhundesport werden an die Hunde, aber auch ihre Hundeführer, große Anforderungen gestellt. Anders als im Agility, bei dem nur der

Hund gewertet wird, wird beim THS auch der Mensch in der Zeitmessung berücksichtigt; es wird jeweils der langsamere Part gewertet.

Sollten Sie Interesse daran haben mit Ihrem Hund im Turnierhundesport aktiv zu werden, so können Sie sich direkt an die Vorsitzenden der Vereine

HSV Baumholder, VdH Fischbach-Weierbach , VdH Hettenrodt oder den HSV Sensweiler wenden.

 

18./19.06.2011 Landesmeisterschaft THS in Mainflingen

 

Auch auf der THS-Landesmeisterschaft in Mainflingen haben sich die Hundesportler der Kreisgruppe 7 gut geschlagen.
 

Nachfolgend die Platzierungen:


Geländelauf 5000 m:
HSV Sensweiler:    Nadine Hirth mit Baghira    4. Platz


Shorty Erwachsene:   
HSV Baumholder:   Lars Kleeblatt mit Pluto / Timo Weingarth mit Cleo     2. Platz
HSV Sensweiler:   Arno Müller mit Sheela / Wolfgang Groß mit Nika       3. Platz


Shorty Jugend:
HSV Baumholder:  Vanessa Kunz mit Jule / Julia Müller mit Tiquila        4. Platz


VK 1 (jeweilige AK):

HSV Baumholder:   Julia Müller mit Tiquila        3. Platz
                                   Lars Kleeblatt mit Pluto       3. Platz
                                   Timo Weingarth mit Cleo     2. Platz

HSV Sensweiler:    Arno Müller mit Sheela        1. Platz
                                 Wolfgang Groß mit Nika       2. Platz


Wir gratulieren allen Hundesportlern und wünschen weiterhin viel Erfolg !!

VPG:

 

02.01.2011 2. VPG-Übungsstunde


Am Sonntag, 02.01. war zur 2. Übungsstunde bei Karin und Pascal eingeladen.
Da man wegen des vielen Schnees nicht wirklich trainieren konnte, waren doch
erstaunlich viele Hundeführer/innen der Einladung nachgekommen.


Es war eine „Just for Fun – Stunde“, die aber allen sehr viel Spaß gemacht hat.
Trotz allem konnten einige wertvolle Anregungen für die Arbeit mit ihren Vierbeinern mit nach Hause nehmen.

Ich wünsche mir, dass die Übungsstunden weiterhin so gut besucht werden, da es nicht nur Einfluss auf die Arbeitsweise mit unseren Hunden hat, sondern auch die Geselligkeit und Gemeinschaft stärker fördert.
Bedanken möchte ich mich nochmals bei Karin und Pascal.

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

- zu den Foto's -

 

01. - 03.04.2011 VPG-Landesmeisterschaft beim PSV Darmstadt

Am letzten Wochenende wurde die diesjährige VPG Landesmeisterschaft des HSVRM
beim PSV Darmstadt ausgetragen.

Aus der KG 7 nahmen drei Hundeführer an der Landesmeisterschaft teil.


Sieger VPG-LM: v.l.: 2. Platz Stefan Brückmann mit Face, Sieger Siegfried Olbrich mit Laron,
3. Platz Julia Hupfer mit Hurricane


Sieger VPG-Jugend-LM: v.l.: 2. Platz Dennis Weitzel mit Yuma, Sieger Jens Eisen mit "Frau Schmidt",

3. Platz Felix Räsch mit Xanos
 

Jens Flemming erreichte mit seinem Attaque den 9. Platz.
Hermann Kugel mit Enzo belegte den 10. Platz.
Oliver Willnauer mit seiner Hummel konnte Platz 20 erreichen.
 

Herzlichen Glückwunsch vom Vorstand der KG für Eure Leistungen.

Jens und Hermann haben sich somit für die dhv DM vom 26.05. – 20.05.2011 in Eilenburg qualifiziert.
 

Wir wünschen beiden viel Erfolg und die nötige Portion Glück, ohne die einfach nichts geht.


Beate Löh
1. Vors. d. KG 7

 

25.04.2011 Oster-VPG-Übungsstunde beim SHV Nahe-Hunsrück

 

VPG – Übungsstunde der Kreisgruppe

An Ostermontag trafen sich die VPG`ler der KG 7 zur gemeinsamen Übungsstunde beim SHV Nahe-Hunsrück in Schöneberg.

Wie auch zuvor in der Übungsstunde beim VdH Frauenberg war die Resonanz sehr groß.
Bei schönstem Wetter und guter Verpflegung hatte jeder ausreichend Zeit, mit seinem Hund zu trainieren. Auch die anwesenden Gäste waren

sehr positiv angetan von unserer Übungsstunde.


Die nächste Übungsstunde findet am 15. Mai beim HSV Bad Sobernheim statt.

Hier die Adresse:  Zum Staaren, 55566 Bad Sobernheim

Einladung erfolgt wie immer per E-mail.

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

- zu den Foto's -

 

15.05.2011 VPG-Übungsstunde beim HSV Bad Sobernheim

"Was für ein schöner Tag"

 

VPG - Übungsstunde beim HSV Bad Sobernheim am 15. Mai.

 

Auch an dieser Übungsstunde waren fast alle VPG`ler der Kreisgruppe 7 anwesend. Der Wettergott hatte es auch dieses Mal

gut mit uns gemeint, so dass bis auf ein paar kleine Schauer das Wetter sehr hundefreundlich war.

Es war rundherum ein gelungener Tag, die Bilder sprechen für sich.

Die nächste Übungsstunde findet am 03. Juli beim VdH Odenbach statt.
Die Einladung erfolgt wie immer per Mail.

Beate Löh
1. Vors. der KG 7

- zu den Foto's -

 

03.07.2011 VPG-Übungsstunde in Odenbach

 

Am 03.07. trafen sich die VPG`ler der KG 7 zu einer gemeinsamen Übungsstunde beim VdH Odenbach.


Die Übungsstunde war, wie alle vorherigen, sehr gut besucht und das Wetter hat auch wie immer mitgespielt.
 

Mich freut es ganz besonders, dass dieses „Miteinander“ so gut angenommen wird.


Man kann sich untereinander austauschen und man hat die Möglichkeit, seinen Hund bei einem anderen Helfer zu arbeiten. Dieses wird von einigen

Hundeführern auch wahrgenommen.


Der Faktor „Spaß“ kommt auch nicht zu kurz, was sehr wichtig ist. Ich denke, wir freuen uns alle auf die nächste Übungsstunde.

Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Beate Löh
1. Vors. der KG 7

 

28.08.2011 VPG-Übungsstunde beim HSV Bad Sobernheim
 

Unsere gemeinsame Übungsstunde fand am 28.08. beim HSV Bad Sobernheim statt.

Sie war wie immer gut besucht und auch das „Miteinander arbeiten“ ist ein fester Bestandteil der Übungsstunden geworden.

Ich denke, dass wir diese auch in 2012 weiter durchführen.

Der Wettergott war uns – wie immer – gut gesonnen und auch die Stimmung war super.

Ich wünsche allen, die an der VPG KM am 25.09.2011 in Griebelschied teilnehmen, viel Erfolg und ausreichend Punkte für die Qualifikation zur

Landesmeisterschaft.

 Beate Löh
1. Vors. der KG 7

04.09.2011 - Kreismeisterschaft FH beim HSV Bad Sobernheim

Leistungsrichter: Andreas Schilling
Fährtenleger: Frank Braun, Thomas Löh, Karl Tasch


Beate Löh - Apatchi vom Wolfsstolz - DSH - VdH Kirchenbollenbach - FH2 - 97 P. -"vorzüglich"

Manfred Stratmann - Dolly vom Maibachtal - DSH - VSG Hattgenstein - FH2 - 96 P. - "vorzüglich"

Stephanie Klein - Fiasko Storm Drei Hunde Nacht - DSH - VSG Hattgenstein - FH2 - 92 P. - "sehr gut"

Jens Flemming - Attaque v. d. schönen Ecke - Malinois - SHV Nahe-Hunsrück - FH1 - 85 P. - "gut"

Jennifer Vogel - Cojek vom Langgarten - DSH - HSV Bad Sobernheim - BH/VT - bestanden


Am Sonntag fand unsere diesjährige Kreismeisterschaft FH beim HSV Bad Sobernheim statt, für deren Ausrichtung ich mich ganz

herzlich bei dem Verein bedanken möchte.


Trotz der schwülen Temperaturen und des sehr trockenen Ackers, zeigten alle Hunde hervorragende Leistungen.


Jens Flemming lief mit seinem Attaque seine erste FH1 und wurde somit Kreismeister in FH1. Herzlichen Glückwunsch!!


Glückwunsch auch an Jennifer Vogel, die mit Cojek ihre BH-Prüfung bestand.


Vielen Dank an die Beiden, ohne die wir unsere Kreismeisterschaft nicht durchführen hätten können.


Bedanken möchte ich mich auch bei unserem Leistungsrichter Andreas Schilling und den Fährtenleger, die auch ganz schön ins

Schwitzen gerieten.


Beate Löh
Obfrau der KG 7

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

25.09.2011 VPG-Kreismeisterschaft beim VdH Frauenberg

KM KG7-2011

Leistungsrichter: Gilbert Schwarz
Prüfungsleiterin: Beate Löh
Fährtenleger: Frank Braun, Thomas Löh, Steffi Klein

 

Am Sonntag, den 25.09.2011 fand unserer diesjährige Kreismeisterschaft VPG beim VdH Frauenberg auf dem Sportplatz in Griebelschied statt.

Es wurden insgesamt 10 Hunde angemeldet, wobei 7 Malinois und 1 Dobermann bei großer Hitze vorgeführt wurden. Die Fährte auf sehr

trockenem Acker zeigte schon die Richtung der späteren Platzierungen. Tagessieger und somit Kreismeister VPG wurde Hermann Kugel mit

seinem Enzo vom Herrenberger Schloss mit einer vorzüglichen Gesamtpunktzahl von 288. Jens Flemming erzielte mit seinem Attaque von der

schönen Ecke insgesamt 276 Punkte, gefolgt von Silke Ripp mit der noch jun-gen Hündin Ebbie vom Hause Ripp mit 275 und von Klaus-Peter

Altvater, der mit dem ebenfalls noch jungen Dobermann Hunter vom Hellerwald eine sehr gute Leistung brachte mit 269 Punkten. Kurt-Günter

Ripp erzielte mit seinem Digger vom Hause Ripp 268 Punkte, Britta Beierl mit Eyra Mi-Ji 250 und Oliver Willnauer mit Hummel von den

Lausbuben 238 Punkte. Pech in allen Sparten hatte Ludwig Weimer mit seinem D`Hades de Vulcain. Die beiden Hunde von Wolfgang Kohler

wurden krank ge-meldet.

Bedanken möchten wir uns bei allen Teilnehmern, dem Leistungsrichter Gilbert Schwarz, der konsequent und gleichmäßig gerichtet hat.

Er wurde unterstützt von der Prüfungsleiterin Beate Löh. Dank auch an die beiden Schutzdiensthelfer Alexander Seng und Vincent Helbing sowie

an die Fährtenleger Frank Braun, Thomas Löh und Steffi Klein, die ihr Arbeit bestens gemeistert haben
 

Die Veranstaltung war sehr gut besucht, der Verein Frauenberg hat mit dem Sportplatzgelände optimale Bedingungen für die Durchführung der Kreismeisterschaft geboten. Die Kreisgruppe bedankt sich recht herzlich beim Verein für die gelungene Organisation und Durchführung der

Veranstaltung.

Rita Altvater
Schriftführerin
Kreisgruppe
7

Ergebnisse KM 2011

08. - 10.10.2011 Landesmeisterschaft der Fährtenhunde IPO FH

LM IPO FH 1

v.l.n.r.: Peter Hohl (Ersatz) - Manuela Treulieb 3. Platz - Gilbert Witte 1. Platz - Susanne Zeidler-Stang 2. Platz - Manfred Stratmann

(gesetzt) - Harald Finger (gesetzt)

 

Die diesjährige FH - Landesmeisterschaft fand am 08.10./ 09.10.2011 bei den Sportfreunden des Spvdh Oberursel statt.
 

Die Landesmeisterschaft wurde erstmals in IPO-FH ausgerichtet.

Vielen Dank an Lothar Meirer und sein Team für die Übernahme der Veranstaltung und die gute Organisation.

Das Fährtengelände war für eine Landesmeisterschaft wenig anspruchsvoll und auch der Wettergott hatte es mit den FH`lern gut gemeint.

Regnete es samstags noch leicht und war stellenweise auch etwas windig, so hatten wir am Sonntag ruhiges, schönes Herbstwetter.

Trotz diesen optimalen Voraussetzungen konnten von anfangs 22 Startern nur 5 Starter das „AK IPO-FH" erreichen.

Deprimiert über die schlechten Ergebnisse waren nicht nur die Hundeführer, sondern auch die Fährtenleger und die Leistungsrichter.

Den drei Erstplatzierten Gilbert Witte, Susanne Zeidler-Stang , Manuela Treulieb sowie Manfred Stratmann (gesetzt) und Harald Finger (gesetzt) wünsche ich

alles Gute und viel Glück für die Deutsche Meisterschaft hier bei uns in Idar-Oberstein.
 

Die Starter der Kreisgruppe erreichten folgende Plazierungen:
Beate Löh mit Apatchi mit 86/84 Pkt. den 5. Platz
Manfred Stratmann mit Dolly mit 19/99 Pkt. den 8. Platz
Steffi Klein mit Fiasko mit 19/88 Pkt. den 12. Platz

 

LM IPO FH2
LM IPO FH3

Beate Löh
Obfrau der KG 7

11. - 13. November 2011 dhv DM IPO FH in Idar-Oberstein

Die Homepage zur dhv Deutschen Meisterschaft / Deutschen Jugendmeisterschaft FH mit allen Informationen und Ergebnissen ist hier zu finden: Homepage dhv DM IPO FH

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Sonstiges:

27.02.2011 - Jahreshauptversammlung der KG 7 im HSVRM

Am 27.02.2011 fand die Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe 7 im Vereinsheim des VdH Hettenrodt und Umgebung e. V. statt. Erfreulicherweise fanden sich sehr viele interessierte Hundesportler zur Versammlung ein.


Nach der Begrüßung durch Beate Löh und Feststellung der Beschlussfähigkeit gedachten die anwesenden Mitglieder ihren verstorbenen Hundesportkollegen.
 

Beate Löh gratulierte dem 2. Vorsitzenden Frank Braun zur Geburt seines Kindes.

Es folgte der Bericht der Kreisgruppenobfrau Beate Löh sowie den Obfrauen/männern aus den Sparten VPG, Agility, THS und Obedience sowie der Obfrau für Jugendarbeit.

Nach dem Bericht durch den Kassierer Hans Bendix wurde vom Kassenprüfer Armin Schmidt eine einwandfreie Kassenführung bestätigt und auf Antrag von A. Schmidt erteilte die Versammlung dem Kassierer sowie dem Vorstand Entlastung.

 

Als beste Sportler 2010 wurden geehrt:
Hermann Kugel-VPG
Manfred Stratmann -FH
Arno Müller / Winfried Korb -THS
Larissa Lysenkov – Agility
Sonja Schmitz – Obedience
sowie
Julia Müller als beste jugendliche Starterin der Kreisgruppe 7
 

Die Kreisgruppen-Obfrau Beate Löh bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei Winfried Korb für die kostenlose Pflege der Kreisgruppen-Homepage.

Wie im Vorjahr beschlossen, wurde auch in diesem Jahr darüber abgestimmt ob die Teilnehmer bei Deutschen Meisterschaften in 2011 einen Zuschuss

in Höhe von 50,00 € von der Kreisgruppe erhalten sollen. Die Abstimmung erfolgte einstimmig.

Über die Anträge für die Ausrichtung der einzelnen Kreismeisterschaften wurden wie folgt entschieden:

07./08.05.2011 THS-Kreismeisterschaft VdH Hettenrodt e.V.
04.09.2011 FH-Kreismeisterschaft HSV Bad Sobernheim
24./25.09.2011 VPG-Kreismeisterschaft VdH Frauenberg

Zum Tagesordnungspunkt „Bewerbung zur Ausrichtung einer Jugendfreizeit“ wurde von keinem Verein eine Bewerbung abgegeben.

Im Anschluss bat die 1. Vorsitzende darum, dass die einzelnen Vereine, die bisher ihre Prüfungstermine noch nicht an die Schriftführerin Rita Altvater gesandt

haben, diese doch bitte angeben damit der Terminplan der Kreisgruppe abgeschlossen und veröffentlicht werden kann. Der Terminplan wird in Kürze jedem

Verein innerhalb der Kreisgruppe per Mail überstellt werden.

In ihrem Amt als Obfrau für Jugend wurde Stephanie Grube durch die Mitgliederversammlung bestätigt. Im Vorjahr wurde dieses Amt kommissarisch und in Abwesenheit besetzt, da Stephanie aufgrund der Geburt ihres Kindes nicht an der Versammlung teilnehmen konnte.

Der Kassenprüfer Armin Schmidt scheidet aus seinem Amt aus. Als Nachfolger wurde Frank Rohleder-Hammelmann gewählt.

Unter Punkt „Verschiedenes“ wurde angedacht den Tag des Hundes am 05.06.2011 als gemeinsames Sommerfest der Vereine der Kreisgruppe 7 durchzuführen

und mit Vorführungen in den verschiedenen Sportarten die Hundevereine in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Barbara Diehl wird sich in den nächsten Tagen mit den einzelnen Vereinsvorsitzenden in Verbindung setzen um zu klären ob Interesse besteht.

Ebenso wurde von der Obfrau für Jugend, Stephanie Grube, der Vorschlag gemacht die Hundesportvereine für die Jugendlichen interessanter zu machen und stellte ihr „Bonussystem“ vor.

Im Anschluss wurde die Sitzung von Beate Löh geschlossen

Barbara Diehl
Obfrau für Öffentlichkeit der KG 7
 

Beste Sportler 2011

v.l.n.r. Larissa Lysenkov, Winfried Korb, Arno Müller, Hermann Kugel,

Beate Löh, Frank Braun, Sonja Schmitz, Julia Müller

Foto: Barbara Diehl

 

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

16./17.04.2011 - Erfolgreiches 2. Welpenseminar

Am 16./17.04.2011 fand bei den Agility Freunden Trier das 2. Welpenseminar der
KG 7 statt.

 

Es war ein gelungenes Wochenende bei schönem Wetter, mit einer sehr harmonischen, aufmerksamen Gruppe.

Vielen Dank an die Teilnehmer/innen und an die Hundebesitzer.

Bianca Brittnacher
1. Vorsitzende der
Agility Freunden Trier

 

05.06.2011 - Tag des Hundes beim VdH Idar u. U.

Am Sonntag, dem 05.06.2011, wurde der vom VDH initiierte „Tag des Hundes“ als vereinsübergreifende Veranstaltung der Kreisgruppe 7 durchgeführt.

Die Veranstaltung fand auf dem wunderschön gelegenen Platz des VdH Idar und Umgebung e.V. statt. Die Rahmenbedingungen wurden durch eine

Kooperation der Vereine VdH Idar u. U. e.V., dem VdH Kirchenbollenbach u. U. e.V. und dem VSG Hattgenstein e.V. geschaffen.

Der Gedanke hinter dieser vereinsübergreifenden Veranstaltung war, dass man auf diese Art und Weise dem Publikum alle verschiedenen Sportarten

an einem Tag vorstellen kann die in den Vereinen angeboten werden und sich Interessenten direkt vor Ort informieren können welche Vielfalt an

Angeboten es gibt und was man mit seinem Hund neben Spaziergängen zur Auslastung und artgerechten Beschäftigung alles tun kann .

Nachdem die Veranstaltung von der Kreisgruppenvorsitzenden Beate Löh eröffnet wurde, stieg man direkt ein ins Programm. Über den Tag verteilt

fanden Vorführungen in THS, Obedience, VPG und Agility statt. Ebenso wurde ein Einblick in die Welpen- und Junghundeerziehung gewährt.

Während der einzelnen Vorführungen wurde dem interessierten Publikum die Sportart näher vorgestellt und mit verschiedenen Mensch-Hund-Teams

einzelne Übungen zur Veranschaulichung vorgeführt.

Die Sparte THS wurde vorgeführt durch Mitglieder der Vereine VdH Kirchenbollenbach u. U. e.V. ~ VdH Hettenrodt u. U. e.V. ~ VSG Hattgenstein e.V.

Die Sparte Obedience wurde vorgeführt durch Mitglieder der Vereine VdH Idar u. U. e.V ~ VSG Hattgenstein e.V.
 

Die Sparte VPG wurde vorgeführt durch Mitglieder des SHV Nahe-Hunsrück.


Die Sparte Agility wurde vorgeführt durch Mitglieder des VdH Idar u. U. e.V.

 

Die Welpen- und Junghundevorführung wurde durch die Trainer des VdH Idar u. U. e.V. vorgenommen.
 

Während der Mittagspause und nach Beendigung der Vorführungen konnten Besucher mit ihren Hunden den Hundeplatz nutzen um beispielsweise den Agility-Parcours zu durchlaufen

oder auch die THS-Geräte näher in Augenschein zu nehmen. Ebenso konnte man die Gelegenheit nutzen sich über Obedience und VPG näher zu informieren und mit den entsprechenden Trainern aus den Vereinen Kontakt aufzunehmen.

 

Für das leibliche Wohl wurde selbstgebackener Kuchen angeboten und für die Verpflegung vom Grill sorge Familie Dietrich der Waldschänke Wäschertskaulen.

 

Gegen 16.30 Uhr neigte sich die Veranstaltung dem Ende zu und Beate Löh dankte allen Beteiligten für ihr Engagement.

 

Trotz sehr hoher Temperaturen war der „Tag des Hundes“ gut besucht und wir hoffen, dass wir mit dieser Veranstaltung im Sinne des VDH gehandelt

haben – nämlich das Ansehen des Hundes in der Öffentlichkeit ein klein wenig zu verbessern.

 

Vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr – am 1. Sonntag im Juni – zum „Tag des Hundes“ auf einem Hundeplatz innerhalb der Kreisgruppe 7.

 

Barbara Diehl
Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit

 

THS = Turnierhundesport
VPG = Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde
 

 

                                                                                                  Homepage der Kreisgruppe 7 im HSVRM